INFO ZUR GESETZESNOVELLE

INFO ZUR GESETZESNOVELLE

(0 Stimmen)

WICHTIGE INFO FÜR ANTRAG ZUR MULTISPORTIVEN BERECHTIGUNG: Mit März 2020 ist die Gesetzesnovelle zum Vorarlberger Schischulgesetz in Kraft getreten. Neben zahlreichen Modernisierungen hinsichtlich des Skischulbetriebes betrifft die Novelle auch die „Multisportiv-Berechtigungen“. Falls ihr eine multisportive Ausbildung (Ski & Snowboard) absolviert habt, könnt ihr weiter in diesen Skilaufarten unterrichten, wenn ihr innerhalb der Fristenregelungen einen Antrag stellt. Die wichtigen Informationen dazu sind: Fristenregelung für euch verlängert - Antrag jetzt aber schon einreichen. Wir haben mit dem Land Vorarlberg eine Frist-Verlängerung vereinbart, damit ihr bis zum 31.12.2021 eure Ausbildungen oder eure Praxiszeiten anrechnen lassen könnt. Damit ihr weiter Snowboard unterrichten dürft, müsst ihr euren Ausbildungsnachweis bei uns einreichen. Um weiter auch Langlaufen unterrichten zu können, müsst ihr einen Nachweis über eine Praxiszeit von 25 Wochen erbringen. Dabei vertrauen wir auf eure Eigenverantwortung und nehmen lediglich eine Plausibilitätsprüfung vor. Wir bitten euch trotz der großzügigen Frist zum Praxisnachweis bereits jetzt eure Anträge einzureichen! Antrag direkt beim Vorarlberger Skilehrerverband stellen Damit wir für euch einen reibungslosen Übergang sicherstellen, könnt ihr den Antrag zur Anerkennung eurer Ausbildungen über ein Online-Formular abwickeln. Damit fallen weder Gebühren an, noch ist die Abwicklung mit großem, bürokratischem Aufwand für euch verbunden. So kommt Ihr zum Anerkennungsformular auf unserer Homepage: Menüpunkt - Formulare - Antrag auf Anerkennung einer weiteren Skilaufart! https://www.skischulen.at/formulare/anerkennungsverfahren - Bei Fragen zur Befüllung des Online-Formulars bitte unser Büro von Montag bis Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr unter +43 5585 7309 kontaktieren. Wir freuen uns bereits, in naher Zukunft wieder unserer Leidenschaft, dem Wintersport-Unterricht nachgehen zu können. Als Botschafter des Skisports leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum Tourismus in der Alpenregion. Mit sportlichen Grüßen Thomas Egger, Obmann Vorarlberger Skilehrerverband

Bildergalerie

KONTAKT